top of page

Archachatina marginata (Swainson, 1821)

Archachatina marginata zählt unter den Archachatina Arten in Haltung zu den beliebtesten Arten. Mit guter Vorbereitung können sie auch von Einsteigern adäquat gehalten werden. Ihre Gelege sind wesentlich kleiner und die Eier erheblich größer als bei verwandten Arten der Gattung Lissachatina. Sie gehört zu den wenigen Arten bei denen mehrere Unterarten unterschieden und separat gehalten werden. Außerdem gibt es verschiedene Albinovarianten. Archachatina marginata ist in fast ganz Westafrika verbreitet und gehört daher zu den variabelsten Arten der Achatinidae.

Archachatina marginata

Systematik

Familie: Achatinidae (Achatschnecken)

Gattung: Archachatina

Art: Archachatina marginata (Swainson, 1821)

Herkunft

Verbreitungsgebiet: Benin, Kongo, Guinea, Kamerun, Liberia, Gabun, Äquatorialguinea, Nigeria, Senegal, Gambia, Guinea-Bissau, Sierra Leone, Elfenbeinküste, Ghana, Togo

Karte_margi.png
Archachatina marginata Kopulation
234570008_10225989870273390_6772437990295973236_n.jpg

Archachatina marginata Kopulation

Archachatina marginata Eier

Unterarten von Archachatina marginata

Wanted_klick.png

Archachatina marginata icterica

Die AchatSchnecken Kolumne

bottom of page